Unternehmensführung: So gelingt der Start ins Business

Unternehmensführung: So gelingt der Start ins Business

Einerseits bilden Sie die Unternehmensführung, andererseits tragen Sie die Verantwortung, dass diese zugleich ausgeführt wird. Eine kompetente Unternehmensführung ist Voraussetzung, um die Zukunft Ihres Business zu sichern. Zugleich festigen Sie Ihre Position im Unternehmen: vom Entrepreneur zum Leader.

Den Start ins Business ebnen vier Disziplinen: Strategie, Steuerung, Management und Führung. Sie spiegeln sich in den Visionen und Zielen des Unternehmens, in der Eindeutigkeit der Kommunikation, in der Strukturierung der Organisation sowie in den Mentalitäten der Mitarbeiter wider. Doch macht das allein schon Führungsqualität aus?

 

Die Grundlagen der Unternehmensführung

 

Führung ist weder Hexenwerk, noch Kunst oder aber Tyrannei. Unternehmensführung ist das Resultat aufrichtiger, ethisch handelnder und verantwortungsvoller Menschen. Grundlage der Führung bildet demnach der Charakter. Kompetenz ist oftmals die Voraussetzung, um im Unternehmen als Leader entsprechend wahrgenommen zu werden.

Führung ist ein lebenslanger Lernprozess. Selbstreflexion des eigenen Handelns, Ausloten einzelner Werte sowie das Hinterfragen erlebter Führungserfahrung sind Teil des persönlichen Entwicklungsprozesses. Eine weitere fundamentale Notwendigkeit für eine erfolgreiche Unternehmensführung basiert auf der Authentizität des Leaders gegenüber seinem Umfeld.

 

Die Aufgaben der Unternehmensführung

 

Allein die soziale Kompetenz macht aber noch längst keine Führungskraft aus. Zu den weiteren Anforderungen zählen ein ausgeprägtes analytisches Denken, strategisches Geschick, unternehmerischer Weitblick, Verantwortungs- sowie Qualitätsbewusstsein und ein gesundes Durchsetzungsvermögen.

Als Unternehmensführung geben Sie die strategische Ausrichtung Ihres Startups vor. Sie planen die langfristigen Ziele, transportieren diese samt Vision und Mission an Ihre Mitarbeiter. Darüber hinaus definieren Sie die Zusammensetzung des Unternehmensangebots, das auf von Ihnen durchgeführte oder beauftragte Analysen gründet. Regelmäßige Auswertungen liefern Handlungsempfehlungen, die Einfluss auf die Unternehmenssteuerung übt.

Darüber hinaus legt die Unternehmensführung das strukturelle Wachstum der Gesellschaft sowie deren intelligente Organisation fest. Dieser Verantwortungsbereich umfasst die Anzahl der Mitarbeiter und deren Qualifikationsprofile ebenso wie deren Eigenverantwortung, Förderung und Weiterbildung.

 

Tipp: Unternehmensführung ist ein weiteres Feld, das sich stets weiterentwickelt. Auslernen ist nicht in Sicht. Lassen Sie sich als Leader daher professionell beraten. Der regelmäßige Austausch mit einem Karriere Coach fördert die Persönlichkeitsentwicklung – die Grundlage der Führungsqualität.

Exklusiv für Businesswisser

E-Book
Kompaktes Businesswissen als Ebook für die erfolgreiche Unternehmensgründung.
Download